Gemeine Rabeneltern

Zwei selige Wochen in Neuseeland. Eine – bestimmt – traumhaft schöne Woche auf hoher See. Zum zehnten Mal zu zweit. Zum ersten Mal zu dritt. Mein Schulterblatt ziert ein neues Tattoo: die Krähe zu Mikes Wolf. Er hat mir einen Heiratsantrag gemacht. Ich habe einen neuen Verlobungsring. Drei Verlobungsringe. Drei gemeinsame Tattoos. Fast zwanzig gemeinsame Jahre. In einem Jahr werden wir wieder heiraten.

Ich hätte ihn doch loswerden können. Warum habe ich nicht Nein gesagt? Was habe ich mir nur dabei gedacht? Habe ich erwähnt, dass er unausstehlich ist?

Ob unsere Kinder uns am Sonntag erkennen? Ob sie uns zurücknehmen? Wir sind lange nicht mehr so egoistisch gewesen.

2 Gedanken zu “Gemeine Rabeneltern

    • Who are „they“? I’d like to meet them.
      Was heißt hier lucky? Lucky ist der Typ. Er darf alles. Der glückliche Depp.

      Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.