Мое прибежище

Мишка говорит: я верю в нас, на этом моя вера заканчивается, этого достаточно, чтобы быть счастливым, с тобой, с детьми, с друзьями, с животными, с работой. Мы научились жить равномерно, без ссор, без драм и без погромов. Мы научились любить в глубину. Мы научились любить спокойно, без предательств, без лжи и почти без ревности. Наша любовь циклическая.

Мишка говорит: я люблю тебя с четвертого класса, я любил тебя раньше, я люблю тебя сейчас, я любить тебя буду всегда. Мы научились оберегать нашу любовь, это согревающее чувство, которое живет в нас и обволакивает паутиной света наш дом. Мы научились беречь друг друга, ограждать от ночи, быть милосердными, когда говорим правду, доверять и прощать. Когда я смотрю в ясное небо его глаз, я теряюсь и нахожу себя сызнова. Мой мир отражается в этом небе. Когда он улыбается исподлобья, я забываю и вспоминаю все, что имеет значение. Когда он заключает меня в объятия, фантомные скелеты моих крыльев начинают свербеть, обрастая новой плотью — перо за пером. О, какими сильными были у меня крылья. О, какой я была бесстрашной.

B Мишкe мое спасение. Мишка отдавал, и отдавал, и отдавал, ничего взамен не требуя, отворял душу настежь и осыпал меня всем, что имел: восторгом, преданностью, простодушием, дружбой и любовью. Мишка стал источником всего, чего мне остро не хватало: доброты, понимания, радости, счастья и ласки. Я нашла в Мишкиной любви прибежище. Без Мишки меня не существует.

Advertisements

17 Gedanken zu “Мое прибежище

    • В новой реальности остается всё меньше места для человечности. Жуть.
      Спасибо Вам на добром слове!

      Gefällt 1 Person

    • Ich glaube fast, es geht immer darum, was wir einander bedeuten und warum wir uns jeden Morgen füreinander entscheiden, obwohl wir fidel und unbekümmert herumhuren könnten. Eine Art Selbstversucht. Verpackt in literarisches Russisch.
      Alice, hast Du zumindest fluchen gelernt? :)

      Gefällt mir

    • Ich esse gern Wareniki. Egal, ob mit Quark, Kirschen oder Kartoffelpüree mit angebratenen Zwiebeln.
      Zu gefährlich? Wegen der Nazis oder wegen der Russen?

      Gefällt mir

    • Verstehen die Nazis russische Flüche? Aber mit den Wareniki hab ich mich auch mal in die Nesseln gesetzt. Da hab ich diese Pelmeni mit Kartoffelfüllung – welche ich auch sehr gern esse – bestellt und daraufhin einen sehr strengen Vortrag über die Nomenklatur erhalten. Gut aussehendes und extrem gepflegtes Personal in dem Laden…

      Gefällt mir

    • Habe ich Dich verärgert? Das war nicht meine Absicht. Entschuldige!
      Verstehen die Nazis russische Flüche? – Das weiß ich nicht (den slawischen Klang der Sprache vielleicht), aber mich wundert, dass dt. Nazis nach Russland reisen, um sich dort mit den russ. Gleichgesinnten auszutauschen. Makaber.
      Vortrag über die Nomenklatur – Ja. Typisch. Er/sie/es hat Dich erniedrigt, um sich dadurch zu erheben. „Pelmeni mit Kartoffelfüllung“ für Wareniki würde ich an Deiner Stelle jetzt recht aus Prinzip sagen, und freundlich lächeln.

      Gefällt mir

    • Ich mag diese leicht überhebliche Empfindlichkeit. Und die Nationalisten, die sich internationalisieren, was soll man dazu sagen… Die alte Schule ist da berechenbarer, wie der spanische Faschist, der uns stolz das Franco-Bild in seiner Brieftasche zeigte und unserer Tochter Spielzeug schenkte… Eine Diva im Vorschulalter haben wir, da kann mich eine unbekannte Wortkünstlerin nicht so leicht verärgern. Vor allem, wenn mein Schatz leider so gar nicht meine Leidenschaft für Teigtaschen teilt. Verzeih, es wird spät, denn ich beginne, sehr assoziativ Gedanken zu reihen. Ich bekomme es immer noch nicht richtig formuliert. Ich meine diese Fähigkeit, die nur Mädchen können – oder können dürfen – mit Leichtigkeit genau den einen Punkt zu treffen, wo es, nach belieben, sanft kitzelt oder höllisch schmerzt. Oder so: Frauen können mit dem kleinen Finger erreichen, wo Männer ihr ganzes Gewicht aufwenden.

      Gefällt mir

    • Ich will jetzt recht mehr über „assoziativ[e] Gedanken“ Bescheid wissen, Alice :)
      diese Fähigkeit, die nur Mädchen können – oder können dürfen – ist diese Fähigkeit das Pendant zur… neee… das Synonym für „spitzfingrige Aggressivität“? Geez, ich scherze nicht. Ich will’s in der Tat wissen. Du überschätzt die Frauen gewaltig.

      Gefällt 1 Person

    • Jetzt willst Du mich aber schon ein wenig ärgern oder die osteuropäische Musiklehrerin herauskehren? Die Antwort gibst Du mit Deinem Nachfragen doch selber. Genau wissen willst Du es also, was ich über Deinen Schreibstil und das idealtypisch weibliche daran denke. Denn darüber unterhalten wir uns ja und nicht über die tatsächlichen Unterschiede der Geschlechter? Da denke ich freilich, dass sich alle Menschen in der Summe ziemlich ähneln, nur hat jeder und jede einen eigenen Stil. Welcher auch durch das – zumeist gesellschaftlich normierte – Geschlecht bestimmt wird. Man sagt wohl auch auf Deutsch dazu dann Gender.
      Also Linda als auktoriale Erzählerin – eine andere kenne ich nicht und brauche ich nicht zu kennen. Der Charakter nun ist sehr authentisch und es ist durchaus vorstellbar, dass die Texte von einer Person geschrieben wurden, die diesem Charakter ganz extrem ähnelt. Ehrgeizig, mit Energie, auch etwas überschwänglich und selbstbewusst bis zur Frechheit. Eine Kämpfer- und Spielernatur.
      So idealtypisch weiblich, wie die 7,62×39 die ideale Patrone ist, keine magersüchtig-gehetzte .223 und auch keine duldsam-großbrüstige .45 ACP. Oder eben ein Florett, elegant, schnell, tötlich. Wenn der Degen das männliche Pendant wäre.
      Fühlst Du Dich besser eingeschätzt und informiert?

      Gefällt mir

    • Fühlst Du Dich besser eingeschätzt und informiert? – Ich weine vor Rührung, Alice. Vielen Dank für die Belehrung, mein ostdeutscher Oberlehrer!

      Gefällt mir

    • Ah, Waltherchen passt natürlich besser, für Handtasche und Maßanzug. Aber der Martini darf in seltenen Fällen auch mal gerührt sein, zu Hause, wenn’s keiner sieht?

      Gefällt mir

  1. Храните друг друга, и да хранит вас Бог… Откуда берётся такая Любовь? Что надо сделать? Заслужить? Выстрадать? Или просто подвернуться Судьбе под хорошее настроение?
    Линдусик, счастья вам!!!!

    Gefällt mir

    • Спасибо, Аннушка! Мне нравится идея одной души в двух телах. Мы честно пытались искоренить друг друга из сердца. Справедливости ради признаю, что это я наломала дров. А он нашёл в себе великодушие дать мне ещё один шанс.
      Вы можете себе представить, что Бусинке 01.08. исполнится 2, а ММ 07.08. 7?
      Скучаю по временам ЖЖ. Приветы Рыжему.

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.