Der Schöne und das Biest

L.: Diplodoken und Troglodyten zog ich nicht zurate.
M.: Sei fair, triff eine Entscheidung. Bin ich nun ein Troglodyt oder ein Diplodokus? Schicksal, wofür bestrafst du mich? Zumindest stimmt die Größe des Schwanzes. Das ist erfreulich.
L.: Du bist ein Hybrid, das in einem Genlabor auf der Bellatrix künstlich erzeugt und mit einer Geheimmission beauftragt wurde.
M.: Bin ich ein Formwandler? Was bist du überhaupt? Immerhin hast du Kinder von mir empfangen.
L.: Ich bin ein Engel – reiner, unschuldiger Engel – und eine Drachengöttin. Also: auf die Knie und anbeten.
M.: Klar. Also: auf das Bett und Beine spreizen. Ich werde dich so heftig anbeten, dass dir Sehen und Hören vergeht.
L.: Ungehobeltes Monstrum!
M: Ich bin Krieger. Engel und Drachengöttinnen unterwerfe ich zum Vergnügen. Ich genieße sie. Es erregt mich, sie zu küssen, sie zu besitzen, sie wollüstig stöhnen zu hören und wenn sie mich nach der süßen Qual um Erlösung anflehen. Gib dich mir hin. Ich gelobe zärtlich zu sein. Warum verlässt du mich, mein Drache? Engelchen? Dein Mittelfinger ist sehr schön.
L.: Du bist auf Liebesentzug, Bellatrixianer!
M: Ich wüte und tobe. Kehre um und begehre mich unverweilt.

7 Gedanken zu “Der Schöne und das Biest

    • Wer ist wer?

      Eine spannende Interpretation. Ich wäre nicht darauf gekommen. Ich musste danach an „Prometheus – Dunkle Zeichen“ und „Predators“ denken. Nicht den Film mit Alice Braga und Adrien Brody, sondern den, wo die Frau überlebt und am Ende von den Predators verschont wird.

      Gefällt 1 Person

    • Beide Filme liefen in den letzten 6-8 Wochen mal wieder im Privatfernsehen:
      Formwandler kam in Terminator vor (ich glaube Teil 3).
      Und die anderen beiden glaube ich in MIB Teil 3 gehört zu haben.

      Liken

    • Troglodyten sind Höhlenmenschen, Diplodoken eine Gattung von Dinosauriern.

      Nein, dann hast Du den Dialog falsch interpretiert.

      Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.